Fremd geworden..

#1 von Catchan , 16.07.2010 10:55

Irgendwie ist Arina-sama so fremd für mich geworden, seit ich mehr über sie weiss und "Prinzessin Sakura" gelesen habe.. Der Manga ist es nicht, es ist ihre Person. Sie klingt jetzt öfters irgendwie gelangweilt und ewas wütend.. KA, vielleicht täusche ich mich ja, aber trotzdem.. habt ihr auch irgendwie solch ein Gefühl?

 
Catchan
Beiträge: 31
Registriert am: 12.06.2010


RE: Fremd geworden..

#2 von Sora , 23.07.2010 19:01

ja, schon irgendwie komisch. Víelleicht liegt es ja nur daran, dass sie langsam auch (leider) älter wird. Vielleicht hat sie gerade aber auch einfach nur stress.


Gottes Atem wird zum Winde ... und durchdringt die Herzen ... Dieser Wind, wenngleich zuweilen sanft wird nie vergehen. Siehe die Natur! Sei mir nahe ... Was immer dein Verlangen ist ... die Zeit wird es zeigen! Kamikaze dein Name!

Sora  
Sora
Beiträge: 54
Registriert am: 13.06.2010


RE: Fremd geworden..

#3 von Laelia , 23.07.2010 23:20

Stress bei einem Mangaka ist völlig normal. Das sie sich verändert hat auch, heute ist sie 32, als sie KKJ geschrieben hat war sie Anfang 20. Da ist es wohl selbstverständlich das man sich in dieser Zeit stark verändert.
Bis jetzt ist mir Prinzessin Sakura auch noch etwas neu und ungewohnt aber ich denke im Laufe der Zeit wird man sich an die Geschichte und ihre Charaktere gewöhnen.

Liebe Grüße,
Laelia


 
Laelia
Beiträge: 33
Registriert am: 08.06.2010


RE: Fremd geworden..

#4 von Mitsuki<3 , 15.11.2013 20:39

Naja also ich weiß nicht... Ich finde auch dass sie sich bischen verändert hat, aber ich glaube das bedeutet nichts ernstes.Ich glaube einfach nur ihr Character hat sich weiter entwickelt hat.Aber für mich ist sie immer noch die lustige und irgentwie schräge Tanemura-sensei!!!

Mitsuki<3  
Mitsuki<3
Beiträge: 14
Registriert am: 16.07.2013


   

Kleine Atempause
Kommt I*O*N wieder zurück?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen